Symbolbild Point of View Proof of Concepts
08102020

Erfolgsfaktor Proof of Concept (PoC)

von Dr. Alexander Safaric

Digitalisierungsoffensiven bedeuten hohe Investitionen und sind häufig von nicht unwesentlichen Risiken begleitet wie zum Beispiel mangelnder Nutzerfreundlichkeit und damit fehlender Akzeptanz bei Anwendern bzw. Kunden. Schnell kann es zu Fehlinvestitionen kommen. Die Durchführung eines PoCs vor der unternehmensweiten Skalierung und dem Rollout der Lösung erlaubt solche Risiken zu minimieren. Der PoC gilt als ein Erfolgsfaktor in innovativen Vorhaben und ist zunehmend fester Bestandteil von Digitalisierungsprojekten. In unserem Point of View erläutern wir sechs wichtige Erfolgsfaktoren und beschreiben ein übliches Vorgehensmodell.

Erfolgsfaktor Proof of Concept (PoC)
15072020

Transformation zum Omni-Channel Geschäftsmodell

von Dr. Alexander Safaric

Geschäftsmodelltransformationen stellen Unternehmen vor große Herausforderungen. Dies gilt insbesondere für die Transformation zu einem Omni-Channel Unternehmen, weil alle Geschäftsmodellkomponenten betroffen sind. Wir zeigen, wie die Transformation erfolgreich gestaltet werden kann.

Transformation zum Omni-Channel Geschäftsmodell
15062020

IT Health Check für die Neuausrichtung Ihrer IT

von Ralph Lippoldt

Informationstechnologie ist ein zentraler Erfolgsfaktor für Unternehmen. Digitale Champions zeigen, wie durch den geschickten Einsatz von Technologie erhebliche Vorteile gegenüber Konkurrenten erzielt und die Ertragskraft des eigenen Geschäftsmodells gesteigert werden kann. Um solche Erfolge zu erzielen, braucht es eine leistungsfähige IT, die die Geschäftsziele optimal unterstützt.

IT Health Check für die Neuausrichtung Ihrer IT
Symbolbild KI Leitfaden
02062020

Leitfaden: Künstliche Intelligenz im Handel

von Dr. Alexander Safaric

Zusammen mit dem Institut für Handelsforschung (IFH) Köln haben wir das Trendthema Künstliche Intelligenz (KI) aufgegriffen. In einem Leitfaden beschreiben wir vielversprechende Anwendungsfälle („Use Cases“) von KI im deutschen Handel und bewerten diese hinsichtlich des Nutzens für Konsument*innen und für den Handel sowie hinsichtlich technologischer Komplexität und den erwarteten Implementierungskosten.

Leitfaden: Künstliche Intelligenz im Handel
02032020

Intelligentes Stammdatenmanagement durch den Einsatz von Robotic Process Automation (RPA)

von Marvin Schramp

Die Digitalisierung stellt Unternehmen der Handels- und Konsumgüterbranche aktuell vor viele Herausforderungen. Insbesondere die Anforderungen an die Verfügbarkeit, Aktualität und Qualität von Produkt-, Kunden- und Lieferantendaten steigen. Die bestehenden Prozesse und Systeme im Stammdatenmanagement sind dabei häufig zu langsam, unflexibel und fehleranfällig, um die gesteigerten Anforderungen zu erfüllen. Anpassungen an den alternden Systemen oder die Migration hin zu neuen Lösungen stellen dabei oft langwierige, teure und risikobehaftete Unterfangen dar.

Intelligentes Stammdatenmanagement durch den Einsatz von Robotic Process Automation (RPA)
Cookie-Hinweis

Diese Seite nutzt Cookies und Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und zu verbessern. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke einverstanden sind.

Cookies akzeptieren Einstellungen / Datenschutzhinweise
Einstellungen

Die von dieser Webseite verwendeten Cookies sind in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt. Notwendige Cookies sind essentiell für die Funktionalität dieser Webseite, während optionale Cookies uns dabei helfen, das Benutzererlebnis durch zusätzliche Funktionen und durch Analyse des Nutzerverhaltens zu verbessern. Sie können der Verwendung optionaler Cookies widersprechen, was allerdings zu einer eingeschränkten Funktionalität dieser Webseite führen kann.

Cookies akzeptieren Nur notwendige Cookies akzeptieren Weitere Infos zu Cookies