IT Health Check

Neu! Mit dem Safaric Consulting Workshop „IT Health Check“ können Sie den Gesundheitszustand Ihrer IT überprüfen! Mehr erfahren…

Im Zeitalter der Digitalisierung stellt Informationstechnologie einen zentralen Erfolgsfaktor für Unternehmen dar. Gerade die Digitalen Champions zeigen, wie sie durch den geschickten Einsatz von Technologie erhebliche Vorteile gegenüber ihren Konkurrenten erzielen und die Ertragskraft des eigenen Geschäftsmodells steigern. Hierfür braucht es eine leistungsfähige IT, die die Geschäftsziele optimal unterstützt. 

Häufig ist es jedoch so, dass die IT in ihrer Leistungsfähigkeit eingeschränkt ist und die Unternehmensziele nur eingeschränkt unterstützt. Die Gründe hierfür können vielfältig sein:

  • Wird die Weiterentwicklung durch Altanwendungen behindert? 
  • Fehlt es Ihrer Organisation an Geschwindigkeit und Agilität? 
  • Verfügen Sie über keine geeignete Datenstrategie? 
  • Sind Ihre IT-Kosten zu hoch?

Mit einem IT Health Check erhalten Sie die Antworten auf diese Fragen. In einer zügigen und objektiven Analyse werden die Stärken und Schwächen in Ihrer IT aufgedeckt und gemeinsam ein umsetzbarer Fahrplan entworfen, der die identifizierten Optimierungspotenziale hebt. 

Fokussierung des IT Health Checks

Die Bestandteile des IT Health Checks orientieren sich an unserem Rahmenwerk „Digitale IT-Strategie“. Dabei ist eine kundenspezifische Fokussierung des Health Checks möglich und üblich. Viele CFOs beauftragen IT Health Checks mit Fokus auf den IT-Kosten und der IT-Sicherheit. CEOs setzen häufig Schwerpunkte bei der IT-Vision und dem IT-Serviceportfolio, CIOs treibt insbesondere die IT-Architektur, die IT-Organisation und IT-Prozesse um. Abhängig von Ihren individuellen Schwerpunkten und Rahmenbedingungen bieten wir Ihnen den passenden IT Health Check an. Dies ermöglicht ein passgenaues Vorgehen mit aussagekräftigen Ergebnissen in nur fünf bis acht Wochen.

Fokusbereiche des IT Health Checks

Konkrete Ergebnisse

Kompass

Transparenz über den Status quo und die Zukunftsfähigkeit 
Der IT Health Check liefert Ihnen eine klare Sicht auf den aktuellen Zustand Ihrer IT aus systemtechnischer, organisatorischer und budgetärer Sicht. Mit bewährten Methoden durchleuchten wir die definierten Fokusbereiche und spiegeln diese gegen unsere Marktdaten und Erfahrungen. Wir prüfen auch, ob branchenspezifische und branchenübergreifende Business- und IT-Trends berücksichtigt werden und schaffen so einen umfassenden Überblick.

Ziel

Grobes Zielbild zur künftigen Aufstellung
Im Rahmen des IT Health Checks entwickeln wir mit Ihnen ein Zielbild für die künftige Ausrichtung Ihrer IT. Abhängig von den definierten Fokusbereichen beschreibt es zum Beispiel Leitplanken für die zukünftige Entwicklung Ihrer Anwendungslandschaft, legt das Paradigma für die Zusammenarbeit zwischen IT und Fachseite in Ihrer Organisation fest und definiert grob Ihre Sourcing-Strategie. Das Zielbild kann dabei auch in verschiedene Zeithorizonte untergliedert werden.

Weg

Klare Handlungsempfehlungen für die Weiterentwicklung Ihrer IT
Wir legen großen Wert auf die Umsetzbarkeit der aus dem IT Health Check abgeleiteten Maßnahmen. Deshalb binden wir Ihre Experten bei der Entwicklung der Handlungsempfehlungen mit ein und sichern so frühzeitig die notwendige Unterstützung für die Veränderungen in Ihrer Organisation. Mit unserer Transformationserfahrung ordnen und priorisieren wir die Veränderungsmaßnahmen und bereiten deren Umsetzung mit einer Roadmap und Maßnahmensteckbriefen vor.

Vorgehen beim IT Health Check

Vorgehen beim IT Health Check

1. Phase: Initialisierung und Fokussierung (ca. 1 Woche)

  • Im Rahmen des Kick-off-Workshops werden die Fokusbereiche des IT Health Checks final festgelegt.
  • Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Experten erarbeiten wir Hypothesen für die Untersuchung und passen unsere Fragebögen auf Ihre spezifischen Bedürfnisse an.
  • Wir legen Teilnehmerkreise und Termine für Workshops und Fokusinterviews fest.

2. Phase: Analyse (ca. 2-3 Wochen)

  • Die Analyse-Phase beginnt mit der Auswertung der bereitgestellten Inputdaten und -dokumente durch unsere erfahrenen Experten. 
  • Fokusinterviews mit Führungskräften ermöglichen einen schnellen Einblick aus unterschiedlichen Perspektiven.
  • Entlang der definierten Fokusbereiche werden Experten in Workshops eingebunden.
  • Zum Ende der Analyse-Phase werden die identifizierten Handlungsfelder und Risiken zusammengefasst und bewertet.

3. Phase: Zielbild (ca. 2 Wochen)

  • Gemeinsam mit Ihnen legen wir die Leitplanken der künftigen Ausrichtung Ihrer IT fest.
  • Dabei berücksichtigen wir die langfristige Geschäftsstrategie und die identifizierten Handlungsfelder.
  • Für die identifizierten Handlungsfelder entwickeln wir Szenarien und führen diese in einem konsistenten Zielbild zusammen.

4. Phase: Roadmap (ca. 1 Woche)

  • Wir leiten eine grobe Zeitplanung zur Umsetzung des Zielbilds ab. 
  • Dabei unterscheiden wir zwischen kurzfristigen („Quick Wins“), mittelfristigen und langfristigen Maßnahmen.
  • Durch einen Fakten- und Benchmark-basierten Ansatz im IT Health Check und die Einbindung unterschiedlicher Hierarchieebenen Ihres Unternehmens schaffen wir eine hohe Akzeptanz für die Ergebnisse und stellen die Entscheidungsfähigkeit sicher.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Wenn Sie mehr über unsere Leistungen erfahren möchten, nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Weiterlesen


IT Health Check Workshop

Ziele und Inhalte

„Anamnese“ – Erfassung des Gesundheitszustands Ihrer Unternehmens-IT anhand eines mehrdimensionalen Quick Assessments

„Diagnose“ – Identifikation wesentlicher Entwicklungspotenziale in Ihrer IT anhand unseres Best-Practice-Rahmenwerks

„Therapie“ – Definition von nächsten Schritte, um die IT-Unterstützung Ihres Geschäftsmodells nachhaltig zu verbessern

Dauer und Ort: Ca. 6 Stunden, online oder vor Ort

Teilnehmer: 4-6 Experten von IT- und Fachseite

Haben wir Ihr Interesse an diesem Workshop geweckt?

Dann nehmen Sie zu uns Kontakt auf!